von TM (Kommentare: 0)

Kuckucke

Der immer ferne Ruf

Bin am Vormittag in der Bungalowsiedlung Gahlkow gewesen. Vor der Rückfahrt habe ich noch einen Abstecher zum Strand gemacht und dafür das Fernglas mitgenommen. Hatte es vorsorglich in die Tasche gesteckt. Beim Durchlaufen des Durchgangs zum Strand, ein inzwischen gewohnter Weg, achtet man bereits auf Vogellaute und -bewegungen. Man schaut sich halt um. Erstaunlicherweise, denn ich kann mich nicht erinnern, ob hier jemals, ist diesmal in nicht allzu großer Entfernung der Ruf des Kuckucks (Cuculus canorus) deutlich zu hören. Ich kenne ihn immer nur aus der Ferne. Dieser Ruf wird nun lauter und über mich hinweg fliegen in größerem Abstand, aber deutlich erkennbar zwei Kuckucke. Beide im Flug rufend, in ihrem eigenen Flugstil, lang gestreckt. Einer der beiden hat einen leicht lädierten Schwanz, es ist im Schwanzgefieder eine lange Lücke sichtbar. Beide Vögel fliegen in Richtung Fischerhaus, einer dreht wieder ab und zieht zurück in die Gegenrichtung, auf die Kiefern und die große Pappel zu. 

Deutlich wahrnehmbare Rufe von dort bestätigen meine Beobachtung. Also, ab in die Richtung – vielleicht kann ich ihn ja wirklich mal auf einem Ast sitzend zu sehen bekommen. Endlich entdeckt, fliegt er aber auch schon wieder in Richtung West, dem anderen Artgenossen folgend davon.

Ich warte noch etwas – vielleicht kehrt er zurück, breche die Suche dann ab, ich muss zurück nach Greifswald. Und wieder sind die Rufe in der Ferne  zu hören. Auch sehe ich dann noch einmal einen der Kuckucke im Vorbeiflug. Ich mache mich aber auf den Rückweg.

Zurück